Kapitel 7 – So gelingt Veränderung – Feedback und Kritik richtig gemacht


Wozu gibt es einen Tacho im Auto? Damit wir wissen, wie schnell wir fahren. Selbst wenn wir schon 40 Jahre lang Autofahren.

Mitarbeiter jeglicher Berufserfahrung wollen regelmäßiges Feedback, bekommen es aber nicht. Dieser Mangel gehört zu den Hauptgründen, warum diese ihre Motivation verlieren und eines Tages (offiziell oder innerlich) kündigen.

Die zukünftŸigen Arbeitsweisen der IT erfordern nicht nur technische Fähigkeiten, sondern auch andere Verhaltensweisen im Umgang mit Fachbereichen und Partnern. Regen FührungskräŸfte bei ihren Mitarbeitern solche Veränderungen an, ist ein kontinuierliches Feedback zwingend notwendig; welches viele Vorgesetzte scheuen – weil sie die Notwendigkeit nicht sehen oder nicht wissen, wie sie gutes Feedback geben.

Daher stellt dieses Kapitel konkrete, einfach anzuwendende, effektive Feedback-Methoden für Lob und Kritik vor, die FührungskräftŸe sofort in der Praxis nutzen können.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Fachbuches "Führungspraxis für Ingenieure und IT-Experten".

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0