26 Prozent

26% aller IT-Mitarbeiter wollen den Arbeitgeber wechseln


Laut einer im Oktober 2015 von EY durchgeführten Umfrage bei über 2000 Arbeitnehmern aller Branchen stach die IT-Branche deutlich heraus.

In keiner anderen Branche sind so viele Mitarbeiter dabei, entweder aktiv (13%) oder gelegentlich (weitere 13%) nach einem neuen Arbeitgeber zu suchen. Damit steht die IT-Branche mit 26% an der Spitze der unzufriedenen, nach einem anderen Arbeitsplatz suchenden MitarbeiterVia twitter teilen. Auf Rang zwei liegen "sonstige Dienstleister" mit 24%.

Die Gründe für diese Wechselbereitschaft geht aus der Studie leider nicht hervor. Es gibt zwar ein Ranking mit den Faktoren, die als Grund für einen Arbeitsplatzwechsel angegeben wurden, doch sind diese nicht auf die Branchen herunter gebrochen worden.

Eines ist jedoch klar: Mitarbeiter, die mit ihren Führungskräften unzufrieden sind, denen die Zukunftsperspektive fehlt oder die keinen Sinn in ihren IT-Aufgaben sehen, gehören ganz sicher zu einem bedeutenden Anteil der Suchenden.

Und es wäre keine Überraschung, wenn viele Führungskräfte ihrerseits überrascht wären, wenn ihre Mitarbeiter kündigen - da sie gar nicht mitbekommen, wie sehr sich die Mitarbeiter noch mit dem Unternehmen verbunden fühlen oder nicht zuhören, wenn sich die Mitarbeiter kritisch äußern. Es ist eindeutig: Die Qualität der Führungskräfte wird entscheidend dazu beitragen, ob ein Unternehmen die richtigen und benötigten Mitarbeiter finden und von sich langfristig überzeugen kann.

Die komplette Studie finden Sie hier: http://www.ey.com/Publication/vwLUAssets/EY-Jobstudie-2015-Karriere-und-Wechselbereitschaft/$FILE/EY-Jobstudie-2015-Karriere-und-Wechselbereitschaft.pdf (EY Studie Oktober 2015: Karriere und Wechselbereitschaft)

Eine Übersicht diverser IT-spezifischer Studien haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0